Lohnt sich der Umzug für die Azubistelle?

Wenn der Schulabschluss sich ankündigt und sich die ganze Welt des Berufseinstiegs auftut, steht die Frage im Raum, ob sich ein Umzug für die Azubistelle lohnt.

Der Ausbildungswunsch ist klar, die berufliche Richtung gewählt und nun stellt sich die Frage, welcher Ausbildungsplatz am besten passt. Lohnt sich der Umzug in eine andere Region und muss es immer die Großstadt sein?

Die Connex – ein Ausbilder mit vielfältigen Ausbildungsstätten

Das heimische Nest zu verlassen, ist aufregend und beängstigend zu gleich. Es bedeutet aber nicht unweigerlich immer auch den Auszug oder sogar Umzug in eine andere Stadt. Umziehen geht häufig einher mit zusätzlichen Kosten, mit organisatorischem Aufwand und auch dem Einlassen auf Neues. Dabei sollte von vornherein klar sein, was sich der Azubi wünscht. Unsere Niederlassungen lassen hierbei keine Wünsche offen.

In diesem Jahr suchen wir an verschiedenen Standorten Nachwuchs. Warum sich der Umzug lohnen könnte, haben wir hier zusammengefasst:

1) Du stehst auf eigenen Beinen und schaust über den Tellerrand

Wer die eigene Wohlfühlzone verlässt, ist unterwegs Richtung Selbstständigkeit. Gerade die Wahl für einen kleinen Standort (fern von Mama und Papa) hilft, den Fokus auf das Wesentliche zu setzen. Konzentriert euch auf die Ausbildung, auf die Arbeitsbeziehung und auf die Führung des eigenen Haushalts oder WG-Zimmers. Hierfür eignen sich besonders auch kleine Standorte, die Raum zur persönlichen Entfaltung, für (möglichst kostenlosen) Ausgleich oder Sport lassen. Warum also nicht an unsere Standorte nach Bitterfeld, direkt an den Goitzsche See oder nach Niesky in eine der schönsten, ländlichen Waldregionen? Übrigens, auch bei der Wohnungssuche können wir Bewerbern eine Unterstützung an die Hand geben.

2) Du verdienst dein eigenes Geld

Du bekommst für die Ausbildung bei der Connex natürlich eine Ausbildungsvergütung. Das Azubigehalt der Connex liegt sogar über der Empfehlung der Steuerberaterkammern. Sollte dieses zusammen mit dem Kindergeld nicht reichen, kannst du eine Berufsausbildungsbeihilfe oder BAföG beantragen. Neben deinem Azubigehalt erhältst du von der Connex außerdem Büchergeld. An Standorten wie Pirna, Leipzig, Meißen und Dresden wird die Wohnungssuche auch mit geringem Budget schnell erfolgreich sein. Wenn das Freizeitangebot der Umgebung auch kostenlos oder für geringes Budget zu haben ist, bist du am richtigen Ort für deinen Einstieg in die eigene Selbstständigkeit. Welche Vorteile eine Ausbildung bei der Connex noch hat, liest du hier.

3) Der erste Schritt auf der Karriereleiter

Wer glaubt, dass die Ausbildung bei der Connex nur ein kurzer Auftritt ist, der irrt. Im Gegenteil: Wir bemühen uns sehr um die Weiterbildung unserer Angestellten und fördern jede berufliche Entwicklung. Gerne auch von Standort zu Standort. Nach der Ausbildung oder dem BA-Studium steht der Weg zum Steuerberater jedem offen, der sich durch Engagement und Motivation dazu berufen fühlt. 

Der Ernst des Lebens kann auch eine Menge Spaß machen. Mit uns auf alle Fälle. Und manchmal braucht es den Umzug in eine andere Stadt, um sich wirklich abzunabeln.

Falls du Interesse an einer Ausbildung als Steuerfachangestellte (m/w/d) hast, bitte einmal hier entlang.