Ein starkes Team – Connex Halle stellt sich vor

Halle ist vor allem als Händelstadt, für seine Halloren und sein Salz bekannt. Was aber noch viel wichtiger ist: Halle ist auch eine Stadt, in der es sich hervorragend leben und arbeiten lässt.

Ebenfalls in Halle zu finden ist die Zentrale der Connex, in der die Geschäftsführung und ein starkes Team mit Querschnittsaufgaben tätig ist. Für die Niederlassung bieten wir aktuell sowohl Stellenangebote für Fachkräfte als auch Ausbildungs- und Studienangebote.

Spaß auf der Arbeit

Das Team in Halle ist hinsichtlich Alter und Qualifikation bunt gemischt, erzählt Steuerberaterin Stephanie N.:

Connex Team Halle

„Wir sind rund 30 Steuerfachangestellte, Bürokaufleute, Lohnfachkräfte, Steuerberater, Azubis und BA-Studenten. Die einen haben die frischen Ideen, die anderen die Erfahrung. Aber unsere Arbeit hat einen gemeinsamen Nenner: die Begeisterung für Steuern mit allem drum und dran. Bei uns ist jeder willkommen, der fröhlich und aufgeschlossen ist, ein gutes Maß an Fachwissen mitbringt und gemeinsam mit dem Team Höchstleistung erreichen möchte.“

Gemütliche Mittagspausen

Mitarbeiterin Sylvia C. berichtet, dass sich das Team nicht nur zu den Geburtstagen gerne zusammensetzt:

„Unsere Niederlassung befindet sich in der nördlichen Innenstadt von Halle (Saale), die in der Mittagspause schnell erreichbar ist. Ganz in der Nähe gibt es den Stadtpark, wo man in Bewegung kommen oder die Ruhe genießen kann. Viele Connexianer verbringen die Mittagspause gemeinsam im Pausenraum, egal ob mit Bockwurst oder Banane auf der Hand oder einem warmen Mittagessen vom Bäcker um die Ecke. Hin und wieder wird auch mal ein „Chinatag“ eingelegt  und anschließend die Glückskeksbotschaften ausgetauscht.“

Gemeinsame Aktivitäten

Das Team aus Halle unternimmt auch außerhalb der Arbeitszeit gerne etwas zusammen. Martina J., langjährige Empfangsmitarbeiterin, erzählt von gemeinsamen Unternehmungen:

„Im Hinterhof veranstalten wir Grillfeste, im Winter geht es auf die Bowlingbahn, die praktisch direkt vor unserer Haustür liegt. Ansonsten erkunden wir auf Radtouren die Umgebung und sind bereits zum Cospudener See oder nach Seeburg gefahren. Hin und wieder nutzen wir aber auch einfach die Nähe zum Charlottencenter und gehen ins Kino.“

Eine Stadt der Kultur

Vom abwechslungsreichen Charakter der Stadt Halle kann Steuerfachangestellte Melanie  W. erzählen:

„Halle ist eine Universitätsstadt, daher ist es nicht schwer Studenten bzw. junge Leute kennenzulernen. In Bars und Clubs kann man einen vergnügten Abend miteinander verbringen. Das Steintor Varieté bietet einem die Möglichkeit, bekannte Musiker aber auch Komiker live zu erleben. Wer sich für Kunst und Kultur interessiert, kommt in der Burg Giebichenstein und der neuen Residenz auf seine Kosten. Mit Kindern kann man einen abwechslungsreichen Tag im Berg Zoo Halle verbringen. Außerdem gibt es jährlich wiederkehrende Veranstaltungen und Feste wie die Händelfestspiele, das Laternenfest oder die lange Nacht der Wissenschaften, die immer wieder ein Erlebnis sind.“

Von der Stadt in die Natur

Wer Abstand vom Trubel sucht, dem erklärt Steuerfachwirtin Kerstina K., wo es in Halle und Umgebung schöne Flecken zum Entspannen gibt:

„Rund um die Stadt gibt es im Sommer einige Möglichkeiten baden zu gehen. So lohnt sich beispielsweise die Fahrt zum Hufeisen-See, wo gerade auch eine neue Golfanlage entstanden ist. Mit Kindern fährt man natürlich am besten ins Maya Mare – ein Badeparadies im Süden von Halle. Die Peißnitzinsel ist ebenfalls einen Ausflug wert. Hier gibt es ein beliebtes Restaurant und auf der Peißnitzbühne finden Konzerte und im Sommer Open Air-Kino statt. Das Saaletal bietet sich zum Beispiel für ausgedehnte Fahrradtouren an. Auch Rudern und Kanufahren kann man in der Region.“

Sie wollen Teil des Teams in Halle werden? Dann schauen Sie sich auf unserer Webseite die aktuellen Stellenangebote an und kommen Sie zur Connex.

Neueste Beiträge